Druckfrisch: Prüfungspraktiken an deutschen Hochschulen

Der zweite Band „Prüfungspraktiken an deutschen Hochschulen. Eine empirische Studie zu systematischen Einflussgrößen auf die Notengebung in Abschlussprüfungen“ von Elena Tsarouha ist in der Buchreihe „Wissenschaft – Hochschule – Bildung“ des Forschungsclusters „Hochschule und Bildung“ im Springer VS Verlag erschienen (Download Product Flyer)!

Elena Tsarouha legt in der vorliegenden Studie eine Vielzahl an Einflussgrößen in (mündlichen) Prüfungen offen. Sie stellt zum einen eine Typologie der Einflüsse auf die Notengebung vor, zum anderen zeigt sie auf, welche Einflüsse nicht leistungskonform sind und das Noten damit nachweislich hinsichtlich ihrer Aussagekraft und Vergleichbarkeit eher beschränken. Noten als Leistungsindikator und wichtigstes Ausschlusskriterium für z. B. Stipendien, weiterführende Studiengänge etc. sind damit fragwürdig und kritisch zu reflektieren.