WORKSHOPS

  • Werkstattgespräch „Dropout-Forschung: Ausstiegsprozesse im akademischen Kontext“ am 14. September 2016 an der Universität Hildesheim (S. Korff).
  • Workshop „Gendered Ph.D.? – Geschlechterverhältnisse in der Promotionsphase“ beim GEW-Seminar für DoktorandInnen „Inklusion und Promotion? Zugänge und Prozesse inklusiv gestalten“ vom 24. bis 26. Juni 2016 in Rheinsberg (S. Korff).
  • Workshop „Von Freiheiten und Abhängigkeiten“ zum Projekt „Chancengleichheit in der Postdoc-Phase in Deutschland – Gender und Diversity“ am 2. September 2014 an der Universität Hildesheim (D. Böhringer und N. Roman).
  • Workshop „Vom Leben und Arbeiten als Postdocs“ zum Projekt „Chancengleichheit in der Postdoc-Phase in Deutschland – Gender und Diversity“ am 3. September 2014 an der Universität Hildesheim (S. Korff).
  • Workshop „Weiter geht’s nicht – zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses an den Hochschulen“ auf dem Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (SGS) am 28. Juni 2013 an der Universität Bern (D. Böhringer, J. Gundlach und S. Korff).
  • Workshop „Was heißt Chancengleichheit in der strukturierten Promotionsförderung?“ zum Projekt „Chancengleichheit in der strukturierten Promotionsförderung an deutschen Hochschulen – Gender und Diversity“ am 25. November 2011 an der Universität Hildesheim (S. Lange, N. Roman und J. Steinhöfel).
  • Workshop „Gender- und Diversity-Management in der strukturierten Promotionsförderung“ zum Projekt „Chancengleichheit in der strukturierten Promotionsförderung an deutschen Hochschulen – Gender und Diversity“ am 25. November 2011 an der Universität Hildesheim (A. Franzke , S. Korff und J. Krawietz).
  • Workshop „Strukturierte Promotionsförderung aus AdressatInnenperspektive – organisationale Konsequenzen“ zum Projekt „Chancengleichheit in der strukturierten Promotionsförderung an deutschen Hochschulen – Gender und Diversity“ am 25. November 2011 an der Universität Hildesheim (A. Herz, C. Oppermann, E. Raithelhuber und J. Voß).