PUBLIKATIONEN

Das Team publiziert Forschungsergebnisse in renommierten Verlagen, peer-reviewed Fachzeitschriften, auch international, und gründete 2016 die Schriftenreihe „Wissenschaft – Hochschule – Bildung“ im Springer VS Verlag. Diese trägt zum Transfer der Expertise des Forschungsclusters und seiner Mitglieder bei und greift aktuelle Fragestellungen der empirischen Hochschul- und Bildungsforschung auf. Insbesondere der Zusammenhang von Hochschulen als Wissenschafts- und Bildungsorganisationen mit Diskursen und Politiken sowie mit dem Erleben von Subjekten und ihren Interaktionen wird aus inter- wie transdisziplinärer Perspektive zum Thema gemacht. In der Reihe erscheinen Monografien und Sammelbände mit Beiträgen, die auf unterschiedlichen theoretischen, empirischen und transdisziplinären Ansätzen basieren. Die Reihe startet 2018 mit dem Band „Ein symbolischer Tod im wissenschaftlichen Feld. Eine Grounded-Theory-Studie zu Abbrüchen von Promotionsvorhaben in Deutschland“ von Anja Franz. 2019 folgt der zweite Band zum Thema „Promotionsprogramme als pädagogische Räume“ von den HerausgeberInnen der Reihe Meike Sophia Baader, Marion Kamphans, Svea Korff und Wolfgang Schröer.